Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3419

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. theol. 1022Codex583 Blätter

Inhalt 

Lat. Handschrift, darin dt.:
Bl. 385r [oder 583v?]: Spruch (Nachtrag)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Krüger S. 7)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Peter Jörg Becker, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 1: Die Foliohandschriften (Katalog der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,1), Hamburg 1975, S. 8. [online]
  • Nilüfer Krüger, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 4: Nachträge (Cod. theol. 1002-2256) (Katalog der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,4), Hamburg 1998, S. 7. [online]
ArchivbeschreibungEmil Henrici (1912) 1 Bl.
Oktober 2006