Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3460

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. theol. 1732aCodex86 Blätter

Inhalt 

'Deutschordensregeln und -statuten'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße255 x 175 mm
Schriftraum180 x 120 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl26-27
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Krüger S. 184)
Schreibsprachemnd. ostelbischen Gepräges mit westl. Spuren und hd. Einschlägen (Krüger S. 184)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Nilüfer Krüger, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 2: Quarthandschriften (Cod. theol. 1252-1750) (Katalog der Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,2), Stuttgart 1985, S. 184f. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Katrin Janz-Wenig, Anja Peters
Ralf G. Päsler (Marburg), Mai 2021