Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3500

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Mainz, Gutenberg-Museum, StB-Ink. 1911, Leimabklatsch im VorderspiegelFragmentLeimabklatsch erines Blattes

Inhalt 

Geistlicher Traktat (?) / Predigt (?)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößemindestens 280 x 210 mm
Schriftraum260 x 190 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl39
Entstehungszeit1. Hälfte 14. Jh.
Schreibspracheobd. (alem.?)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung im Internet
Archivbeschreibung---
Kurt Hans Staub (Darmstadt), April 2006