Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3907

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. A 584CodexI + 202 + I Blätter

Inhalt 

Bl. 1rv = Besitzeinträge
Bl. 2r-94v = Heinrich von Veldeke: 'Eneas' (G)
Bl. 95r-202v = Jean de Mandeville: 'Reisebeschreibung' (dt. von Otto von Diemeringen) (G2)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße315 x 215 mm
Schriftraum215-225 x 140-155 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl32-39
VersgestaltungVerse abgesetzt, Versanfänge gestrichelt
BesonderheitenVorbesitzer: Johann Friedrich d.Ä. (vgl. Eisermann)
Entstehungszeitum 1470-1475 (Eisermann)
Schreibsprachethür. (Eisermann)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • bescheidenheit S. 79 [= Bl. 94r]
Literatur
  • Arthur Schoerner, Die deutschen Mandeville-Versionen. Handschriftliche Untersuchungen, Diss. Lund 1927, S. 19 (Nr. 14).
  • Josephine Waters Bennett, The Rediscovery of Sir John Mandeville (The Modern Language Association of America XIX), London 1954 (Nachdruck New York 1971), S. 314f. (Nr. 14).
  • Gabriele Schieb und Theodor Frings (Hg.), Henric van Veldeken, Eneide, Bd. I: Einleitung, Text (Deutsche Texte des Mittelalters 58), Berlin 1964, S. XII-XLIV (mit Dialektanalyse). [online]
  • Peter Jörg Becker, Handschriften und Frühdrucke mittelhochdeutscher Epen. Eneide, Tristrant, Tristan, Erec, Iwein, Parzival, Willehalm, Jüngerer Titurel, Nibelungenlied und ihre Reproduktion und Rezeption im späteren Mittelalter und in der frühen Neuzeit, Wiesbaden 1977, S. 20f.
  • Klaus Ridder, Jean de Mandevilles 'Reisen'. Studien zur Überlieferungsgeschichte der deutschen Übersetzung des Otto von Diemeringen (MTU 99), München 1991, S. 53f. [online]
  • bescheidenheit. Deutsche Literatur des Mittelalters in Eisenach und Erfurt. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha in der Universitätsbibliothek Erfurt vom 22. August bis 13. Oktober 2006, hg. von Christoph Fasbender, Gotha 2006, S. 78f. (B.1.1) [Joachim Hamm].
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen (Stand März 2010). [online]
ArchivbeschreibungRudolf Ehwald (o.J.) 4 Bll.
Lara Schwanitz, Februar 2020