Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3973

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Göttingen, Staats- und Universitätsbibl., Hss.-Fragm., Kst. VII:22 (früher: Kst. IV, aus Fasz. III)Fragment18 zusammengehörende + 1 weiterer Streifen

Inhalt 

Gereimte Praktik (Dittrich: "Traumdeutung aus den Gestirnen und
Lebensregeln")

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Schriftraum130 x 130 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl28
VersgestaltungZwei Verse pro Zeile
Besonderheitenmit Illustrationen
Entstehungszeit15. Jh. (Dittrich S. 1)
Schreibsprachemd., zum obd. neigend (Dittrich S. 2)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
ArchivbeschreibungMarie-Luise Dittrich (1939) 6 Bll.
Nathanael Busch, Dezember 2009