Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3995

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Zutphen, Stadtarchiv, Fragmente-Sammlung 2-22FragmentInnerer Teil eines Doppelblattes

Inhalt 

Bruder Berthold: 'Rechtssumme' (Zp 1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße[380] x <260> mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl32, auch 31
Entstehungszeit15. Jh. (Leloux S. 122, Steer/Klimanek u.a. S. 49*)
Schreibsprachemnd. (Leloux S. 123, Steer/Klimanek u.a. S. 49*)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • H. J. Leloux, Eine mittelniederdeutsche handschriftliche Version der Rechtssumme Bruder Bertholds aus dem Stadtarchiv Zütphen, in: Middeleeuwse boeken en teksten uit Oost-Nederland. Een bundel studies, hg. von A. J. Geurts (Nijmeegse Codicologische Cahiers 2-3), Nijmegen 1984, S. 121-136 (mit Abdruck).
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 49*.
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisBei Steer/Klimanek u.a. wird das Fragment mit der Signatur "Fragmente-Sammlung 2-222" aufgeführt.
August 2010