Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 4096

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Tübingen, Bibl. des Evang. Stifts, Msc. 24Codexnoch V + 322 + III Blätter

Inhalt 

Hugo von Trimberg: 'Der Renner' (T 1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße300 x 200 mm
Schriftraum230 x 130 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahlmeist 38
VersgestaltungVerse abgesetzt
BesonderheitenGeschrieben von Martinus Bosch für Laurentius Krafft (vgl. Bl. 322r)
Entstehungszeit1473 (vgl. Bl. 322r)
Schreibspracheoberschwäb. (Ehrismann S. 335, Weigand S. 121)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Egon Julius Wölfel, Untersuchungen über Hugo von Trimberg und seinen Renner, in: ZfdA 28 (1884), S. 145-206, hier S. 175 (Nr. 13). [online]
  • Gustav Ehrismann (Hg.), Der Renner von Hugo von Trimberg. Mit einem Nachwort und Ergänzungen von Günther Schweikle, Bd. IV, Berlin 1970, S. 126f. (Nr. 46), S. 335 (Sigle T).
  • Rudolf Kilian Weigand, Der 'Renner' des Hugo von Trimberg. Überlieferung, Quellenabhängigkeit und Struktur einer spätmittelalterlichen Lehrdichtung (Wissensliteratur im Mittelalter 35), Wiesbaden 2000, S. 121.
Archivbeschreibung---
März 2009