Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 4819

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Göttweig, Stiftsbibl., Cod. 393 (rot) / 457 (schwarz) (früher M 16)Codex431 Blätter

Inhalt 

'Göttweiger Trojanerkrieg'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße
Spaltenzahl1

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Vinzenz Werl, Manuscripten-Catalog der Stifts-Bibliothek zu Göttweig, Bd. 1, Göttweig 1843 (handschriftlich; in fotomechanischer Reproduktion vorliegend: University Microfilms Ltd. High Wycomb, England, A Xerox Company, Ann Arbor, Michigan, USA), S. 808-810. [online]
  • Alfred Koppitz (Hg.), Der Göttweiger Trojanerkrieg (Deutsche Texte des Mittelalters 29), Berlin 1926.
  • Hans-Hugo Steinhoff, 'Göttweiger Trojanerkrieg', in: 2VL 3 (1981), Sp. 199-201 + 2VL 11 (2004), Sp. 552, hier Bd. 3, Sp. 199.
ArchivbeschreibungRichard Newald (1927) 1 Bll.
cg, März 2009