Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5776

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Schwaz, Konventbibl. des Franziskanerklosters, Cod. Q I/1.22Codex43 Blätter (aus vier verschiedenen Teilen zu einem Codex vereint)

Inhalt 

Einziger dt. Bestandteil:
Bl. 25r-34v = Bruder Berthold: 'Rechtssumme' (Auszüge) (Sc 1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 210 mm
Spaltenzahl2
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Weck S. 178)
Schreibspracheschwäb. (Weck S. 178)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Helmut Weck, Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Die handschriftliche Überlieferung (Texte und Textgeschichte 6), Tübingen 1982, S. 178f.
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 42*.
  • Nathanael Busch und Oliver Ruggenthaler, Handschriftenfunde im Franziskanerkloster Schwaz/Tirol, in: ZfdA 139 (2010), S. 299-307, hier S. 300 (Nr. III).
Archivbeschreibung---
September 2010