Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5804

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Stockholm, Königl. Bibl., Cod. Vu 85:2Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

Pseudo-Neidhart: Lieder

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße190 x 130 mm
Schriftraum140 x 90 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl28
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Kurras S. 97)
Schreibsprachebair. (Kurras S. 97)

Forschungsliteratur 

AbbildungenKurras Abb. 54 [= Bl. 2v]
Literatur
  • Paolo Marelli (Hg.), Gli "Schwanklieder" nella tradizione neidhartiana. Trascrizione da manoscritti f/c/pr, traduzione, commento. Con edizione critica del "Bremenschwank" (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 658), Göppingen 1999, S. 32f.
  • Lotte Kurras, Deutsche und niederländische Handschriften der Königlichen Bibliothek Stockholm. Handschriftenkatalog (Acta Bibliothecae Regiae Stockholmiensis LXVII), Stockholm 2001, S. 97 und Abb. 54.
Archivbeschreibungvorhanden
Mai 2009