Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5921

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Stuttgart, Landesbibl., Cod. jur. 2° 11Codexnoch 142 Blätter

Inhalt 

Bl. 1ra-128va = Jacobus de Theramo: 'Belial', dt.
Bl. 129ra-142va = 'Ordo iudiciarius', dt. / 'Ordenung des geistlichen Gerichts'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 210 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl20-26
BesonderheitenRaum für Illustrationen ausgespart
Entstehungszeit1458 (vgl. Bl. 142v)
Schreibsprachealem. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 77)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 2, München 1996, S. 76f. (Nr. 13.0.23). [online] [zur Beschreibung]
Archivbeschreibungvorhanden
November 2006