Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5939

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Stuttgart, Landesbibl., Cod. theol. et phil. 2° 12Codex240 Blätter

Inhalt 

Bruder Berthold: 'Rechtssumme' (S 1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße300 x 205 mm
Schriftraum210-215 x 140 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl35
EntstehungszeitBl. 240ra: anno etc. septimo. Weck (S. 177) und Steer/Klimanek u.a. (S. 42*) ergänzen das Datum zu 1457
Schreibspracheniederalem. (Weck S. 177); nordschwäb. (Steer/Klimanek u.a. S. 42*)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Helmut Weck, Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Die handschriftliche Überlieferung (Texte und Textgeschichte 6), Tübingen 1982, S. 177.
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 42*.
ArchivbeschreibungKarl Löffler (1914) 2 Bll.
Oktober 2008