Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 6663

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 1.13 Aug. 2°Codex234 Blätter

Inhalt 

Bl. 1ra–234va = Otto von Passau: 'Die 24 Alten' (Schmidt Nr. 65)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße361 x 265 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl31
Entstehungszeit1425 (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 214)
Schreibspracheoberpfälz. (Kat. dtspr. ill. Hss.)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 109 [= Bl. 14r]
  • Bilder lesen S. 15 [= Bl. 23r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften I, Wolfenbüttel 1890 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 1: Codex Guelferbytanus A. Augusteus 2° bis 11.10 Augusteus 2° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 4], Frankfurt a.M. 1965), S. 48f. (Nr. 1623). [online]
  • Wieland Schmidt, Die vierundzwanzig Alten Ottos von Passau (Palaestra 212), Leipzig 1938 (Nachdruck New York 1967), S. 152f. (Nr. 65).
  • Werner Besch, Sprachlandschaften und Sprachausgleich im 15. Jahrhundert. Studien zur Erforschung der spätmittelhochdeutschen Schreibdialekte und zur Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache (Bibliotheca Germanica 11), München 1967, S. 47f. (Nr. 65).
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 214f. (Nr. 4.0.62) und Abb. 109. [online] [zur Beschreibung]
  • Bilder lesen. Deutsche Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Katalog zur Ausstellung in der Herzog August Bibliothek vom 22. November 2015 bis 28. Februar 2016 (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 13; Station 9 der Ausstellungsreihe '10 Stationen zur mitteleuropäischen Buchmalerei des 15. Jahrhunderts'), Luzern 2015, S. 14f. (Nr. 4) [Sven Limbeck].
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine
März 2021