Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 6767

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 1886Codexnoch 188 Blätter

Inhalt 

'Darmstädter Legendar' (darin Einzellegenden aus Hermann von Fritzlar: 'Heiligenleben')

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße214 x 147 mm
Schriftraum150 x 100 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl30-35
BesonderheitenSchreibernennung auf Bl. 134vb: per manus Gherhardi de Broke
Entstehungszeit1420 (vgl. Bl. 134vb)
Schreibsprache(ost)md. und nd. (Staub/Sänger S. 103)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Wolfgang Stammler, Prosa der deutschen Gotik. Eine Stilgeschichte in Texten (Literarhistorische Bibliothek 7), Berlin 1933, S. 100, 140 (Nr. 56) (mit Abdruck der Urban-Legende).
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 203 (T 210).
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 21f.
  • Bettina Wagner, Die Darmstädter Handschrift 1886 - Ein deutsches Prosalegendar des späten Mittelalters, in: Bibliothek und Wissenschaft 21 (1987), S. 1-37 (mit Abdruck der Legende von Mariä Verkündigung).
  • Kurt Hans Staub und Thomas Sänger, Deutsche und niederländische Handschriften. Mit Ausnahme der Gebetbuchhandschriften (Die Handschriften der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt 6), Wiesbaden 1991, S. 103f. (Nr. 62). [online]
  • Madeleine Boxler, "ich bin eine predigerin und appostlorin". Die deutschen Maria Magdalena-Legenden des Mittelalters (1300-1550). Untersuchungen und Texte (Deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700, Bd. 22), Bern u.a. 1996, S. 216, 471 (zur Hs.), S. 471-473 (Abdruck der Maria Magdalena-Legende von Bl. 80rb-82va).
  • Sibylle Jefferis, Die Überlieferung und Rezeption des Heiligenlebens Hermanns von Fritzlar, einschließlich des niederdeutschen 'Alexius', in: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft 10 (1998), S. 191-209, hier S. 197-199, 207.
  • Werner Williams-Krapp, 'Darmstädter Legendar', in: 2VL 11 (2004), Sp. 342f.
Archivbeschreibung---
Michael Krug (Erlangen), März 2011