Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7282

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Den Haag / 's-Gravenhage, Königl. Bibl., Cod. 74 A 49Codex242 Blätter

Inhalt 

Bruder Berthold: 'Rechtssumme' (Gh 1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 210 mm
Schriftraum204 x 132 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl31
BesonderheitenNennung der Auftraggeberin auf Bl. 242vb: Gräfin Marie von Loen und Heinsberg
Entstehungszeit1470 (vgl. Bl. 242vb)
Schreibspracherheinfrk. (Weck S. 74)

Forschungsliteratur 

AbbildungenLieftinck Pl. 327 [= Bl. 13r]
Literatur
  • Catalogus codicum manuscriptorum Bibliothecae Regiae, Vol. I: Libri theologici, Hagae Comitum 1922, S. 120 (Nr. 462). [online]
  • Gerard Isaac Lieftinck, Manuscrits datés conservés dans les Pays-Bas, Bd. 1: Les manuscrits d'origine étrangère (816 - c. 1550), Amsterdam 1964, S. 34 (Nr. 81) und Pl. 327. [online]
  • Helmut Weck, Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Die handschriftliche Überlieferung (Texte und Textgeschichte 6), Tübingen 1982, S. 74-77.
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 22*.
Archivbeschreibung---
August 2010