Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7451

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Brüssel, Königl. Bibl., ms. 18232Codexnoch 180 Blätter

Inhalt 

Rudolf von Ems: 'Alexander' (B)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße355 x 248 mm
Schriftraum275 x 210 mm
Spaltenzahl2 (Bl. 2r: 1)
Zeilenzahl36-38
VersgestaltungVerse abgesetzt
Besonderheiten45 kolorierte Federzeichnungen
Entstehungszeitum 1430-40 (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 102); 1425-1428 [Wasserzeichenanalyse] (Saurma-Jeltsch S. 15)
Schreibspracheelsäss. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 103)
Schreibortaus der Werkstatt des Diebold Lauber (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 102)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 42 [= Bl. 111v]
Literatur
(Hinweis)
  • Victor Junk (Hg.), Rudolf von Ems, Alexander. Ein höfischer Versroman des 13. Jahrhunderts, 2 Bde. (Bibliothek des Literarischen Vereins in Stuttgart 272.274), Leipzig 1928/29 (Nachdruck Darmstadt 1970), S. 748f.
  • Hartmut Beckers, Handschriften mittelalterlicher deutscher Literatur aus der ehemaligen Schloßbibliothek Blankenheim, in: Die Manderscheider. Eine Eifeler Adelsfamilie. Herrschaft, Wirtschaft, Kultur. Katalog zur Ausstellung, Köln 1990, S. 57-82, hier S. 70 (Nr. 9).
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 102-104 (Nr. 3.1.1) und Abb. 42. [online] [zur Beschreibung]
  • Lieselotte E. Saurma-Jeltsch, Spätformen mittelalterlicher Buchherstellung. Bilderhandschriften aus der Werkstatt Diebold Laubers in Hagenau, Bd. 2, Wiesbaden 2001, S. 15f. (Nr. I.11).
  • Ulrich Ernst, Facetten mittelalterlicher Schriftkultur. Fiktion und Illustration, Wissen und Wahrnehmung (Beihefte zum Euphorion 51), Heidelberg 2006, S. 184.
  • Christophe Thierry, L'"atelier de 1418", l'atelier alsacien de Diebold Lauber et les manuscrits B et M de l''Alexander' de Rudolf von Ems, in: Alexandre le Grand à la lumière des manuscrits et des premiers imprimés en Europe (xiie-xvie siècle), hg. von Catherine Gaullier-Bougassas (Alexander redivivus 7), Turnhout 2015, S. 361-388.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Regina Cermann, Sine Nomine
Dezember 2020