Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7503

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Erfurt, Universitätsbibl., Cod. Ampl. 8° 21, hinterer Spiegel, oberes BruchstückFragment1 Blatt

Inhalt 

'Magdeburger Schöffenrecht' (Oppitz Nr. 489a)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeerhalten: 120 x 70 mm
Entstehungszeitum 1300 (Niewöhner Bl. 2)
Schreibsprachemd. (Oppitz [1992] S. 916)

Forschungsliteratur 

AbbildungenOppitz S. 2143 [= vollständig]
Literatur
(Hinweis)
  • Wilhelm Schum, Beschreibendes Verzeichniss der Amplonianischen Handschriften-Sammlung zu Erfurt, Berlin 1887 (Nachdruck Hildesheim 2010), S. 688. [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/1: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 916 (Nr. 489a).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/2: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 2143.
ArchivbeschreibungHeinrich Niewöhner (1919) 8 Bll. (in der Beschreibung zum Trägerband, hier: Bl. 1f. u. 7)
Jürgen Wolf (Berlin), November 2008