Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7610

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Brünn / Brno, Landesarchiv, Fond G 10 sign. 235Codex70 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-67r = 'Meißner Rechtsbuch' (Oppitz Nr. 318)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Entstehungszeit15. Jh.(Spáčil/Spáčilová S. 166)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 429 (Nr. 318).
  • Rukopisné Fondy Archivů v České Republice, Redaktor svazku: Marie Tošnerová (Průvodce Po Rukopisných Fondech V České Republice II), Prag 1998 [Einführung in dt. Sprache unter dem Titel: Handschriften in Archiven der Tschechischen Republik], S. 46 (Nr. 14).
  • Stanislav Petr, Středověké literární rukopisy v Moravském zemském archivu v Brně [Mittelalterliche Handschriften literarischen Charakters im Mährischen Landesarchiv Brünn], in: Časopis Matice moravské 119 (2000), S. 107-176, hier S. 163 (Nr. 14).
Archivbeschreibung---
Rudolf Bentzinger / Jürgen Wolf, November 2010