Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7990

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 8Codex26 Blätter

Inhalt 

Kalender und Manual des hl. Geist-Spitals zu Augsburg (lat.-dt.)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße355 x 275 mm
Schriftraumca. 270 x 230 mm
Spaltenzahl3 (Bl. 25r-26r: 2; Bl. 26v: 1)
Zeilenzahlwechselnd, nach der Linierung auf 50 angesetzt
Entstehungszeit1313-1387 (Petzet S. 15)
Schreibsprachebair. / ostschwäb.
SchreibortAugsburg (Hl. Geist-Spital)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Erich Petzet, Die deutschen Pergament-Handschriften Nr. 1-200 der Staatsbibliothek in München (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,1), München 1920, S. 15. [online]
ArchivbeschreibungErich Petzet (1906) 3 Bll.
Mitteilungen von Sine Nomine
Jürgen Wolf / Daniel Könitz / Joachim Heinzle, Februar 2014