Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8060

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Gießen, Universitätsbibl., Hs. 788, FalzeFragment

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Joachim Ott, Die Handschriften des ehemaligen Fraterherrenstifts St. Markus zu Butzbach, Teil 2: Die Handschriften aus der Signaturenfolge Hs 761 - Hs 1266, NF-Signaturen, Ink-Signaturen (Berichte und Arbeiten aus der Universitätsbibliothek und dem Universitätsarchiv Gießen 52), Gießen 2004, S. 167. [online]
Archivbeschreibung---
März 2021