Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 8152

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Lüttich / Liège, Universitätsbibl., ms. Wittert 3Codex

Inhalt 

Bilderbibel

Kodikologie 

Entstehungszeitum 1400 (Kat. dtspr. ill. Hss S. 227)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Hamburger S. 15 (Abb. 13) [= p. 50]
Literatur
(Hinweis)
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 2, München 1996, S. 227-231 (Nr. 15.4.2) und Abb. 113-114. [online] [zur Beschreibung] [PDF online] [zur Beschreibung]
  • Jeffrey F. Hamburger, Bloody Mary: Traces of the peplum cruentatum in Prague - and in Strasbourg?, in: Image, Memory and Devotion: Liber Amicorum Paul Crossley, hg. von Zoë Opačić und Achim Timmermann, Turnhout 2011, S. 1-34, hier S. 15f. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Klaus Graf
trk, Oktober 2021