Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8158

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hersbruck, Ebnersche Bibl., Cod. 90Codex

Inhalt 

Christine Ebner: 'Leben und Offenbarungen' (E 2)

Kodikologie 

Entstehungszeit15. Jh.

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Philipp Strauch, Margaretha Ebner und Heinrich von Nördlingen. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Mystik, Freiburg i.Br./Tübingen 1882, S. XVIf. [online]
  • Siegfried Ringler, Ebner, Christine, in: 2VL 2 (1980), Sp. 297-302 + 2VL 11 (2004), Sp. 389f., hier Bd. 2, Sp. 297.
  • Susanne Bürkle, Literatur im Kloster. Historische Funktion und rhetorische Legitimation frauenmystischer Texte des 14. Jahrhunderts (Bibliotheca Germanica 38), Tübingen/Basel 1999, S. 333.
  • Balázs J. Nemes, Von der Schrift zum Buch - vom Ich zum Autor. Zur Text- und Autorkonstitution in Überlieferung und Rezeption des 'Fließenden Lichts der Gottheit' Mechthilds von Magdeburg (Bibliotheca Germanica 55), Tübingen/Basel 2010, S. 374.
  • Janina Sollbach, „Mein minnecliche zarte rede hon ich mit dir geteilt“ - Studien zu den „Offenbarungen“ Christine Ebners, Diss. Tübingen 2016. [online]
Archivbeschreibung---
jw / Klaus Graf (Aachen) / Balázs J. Nemes (Freiburg i. Br.), Oktober 2010