Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8211

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Glatz / Kłodzko, Stadtarchiv, Ms. 45, Teil des Umschlages [Verbleib unbekannt]Fragment1 Doppelblatt (das innerste einer Lage)

Inhalt 

'Buch der Könige'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße240 x 180 mm
Schriftraum175 x 125 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl33
Entstehungszeitvermutlich 4. Viertel 13. Jh. / 1. Viertel 14. Jh. (sofern Dolchs Datierung in das "XIII. Jh. [1260-1320]" zutrifft, müßte diese aufgrund der Textidentifizierung eingeengt werden)
Schreibsprachebair.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Jürgen Wolf, Nachrichten aus dem Berliner Handschriftenarchiv I, in: ZfdA 136 (2007), S. 72-78, hier S. 74.
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1910) 2 Bll.
Ergänzender HinweisDer Text entspricht nach Dolchs Zitaten (Anfang, Abschnittsbeginn und Ende) in der Ausgabe von Hans Ferdinand Maßmann Sp. XLV,12-XLVIII,3; in K. A. Eckhardts Ausgaben der diversen Fassungen setzt der Text in § 4b ein und endet in § 4f.
Gisela Kornrumpf (München), Januar 2007