Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 8694

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Trier, Stadtbibl., Hs. 833/1368 8°Codex159 Blätter

Inhalt 

Bl. 135r-158r = Dietrich Kolde von Osnabrück; von Münster: 'Der Kerstenen Spiegel' (unvollständig)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße145 x 105 mm
Schriftraum90-95 x 60-70 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl17-21
Entstehungszeitum 1500 (Bushey S. 129)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Adolar Zumkeller, Manuskripte von Werken der Autoren des Augustiner-Eremitenordens in mitteleuropäischen Bibliotheken (Cassiciacum 20), Würzburg 1966, S. 373f. (Nr. 805).
  • Betty C. Bushey, Die deutschen und niederländischen Handschriften der Stadtbibliothek Trier bis 1600 (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie 1), Wiesbaden 1996, S. 129f. [online]
ArchivbeschreibungAdolf Becker (1911) 4 Bll.
Februar 2021