Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9495

Aufbewahrungsort | Inhalt | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Venedig, Bibl. Nazionale Marciana, Ms. Marc. Lat. XII, 138 (= 4390)Codex

Inhalt 

Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 885)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Dorothee Ertmer, Studien zur althochdeutschen und altsächsischen Juvencusglossierung (Studien zum Althochdeutschen 26), Göttingen 1994, S. 356-363.
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1702f. (Nr. 885).
ArchivbeschreibungSammelbeschreibung 'Deutsche Handschriften in Italien': Karl Christ (1916) 55 + 3 Bll., hier Bl. 54
April 2011