Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9533

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Nelahozeves, Lobkowitzsche Bibl., Cod. VI Ef 20Codex186 Seiten

Inhalt 

'Böhmisches Bergrecht', lat.
S. 55a-55b = Schöffenspruch, dt.
S. 184a-186a = Rezepte, dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße250 x 182 mm
Schriftraum174 x 123 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl24
Entstehungszeit2. Hälfte 14. Jh. (Dolch)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Rukopisné Fondy Zámeckých, Hradních a Palácových Knihoven, Redaktor svazku: Marie Tošnerová (Průvodce Po Rukopisných Fondech V České Republice I), Prag 1995 [Einführung in dt. Sprache unter dem Titel: Manuskriptbestandsführer der Schloß-, Burg- und Stadtpalaisbibliotheken], S. 124f.
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1909) 4 Bll.
November 2010