Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

HSC-Update 2020

Anlässlich eines Serverumzugs wurden im September 2020 einige neue Funktionen im HSC eingeführt. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Neuerungen. Sollten Sie noch einen Fehler entdecken, der uns entgangen ist, teilen Sie uns dies gerne mit.

Layout

  • Neue Optik
  • Überarbeitung der Seitennavigation
  • Neugruppierung der Handschriftendetailseiten
  • Responsives Design für Smartphones und andere tragbare Geräte

Inhalt

  • Einführung eines eigenen Autoren-Verzeichnisses
  • Einführung von Überblicksseiten bei Übersetzungen
  • Schnellsuche/Filter mit GND-Varianten in den Verzeichnissen für Orte, Werke und Autoren
  • Separate Verlinkung von Autoren und Werken innerhalb des Inhaltsfeldes der Handschriftendetailseiten
  • HSC-Publikationsliste
  • Umzug der HSC-News auf Twitter
  • Abbildungsverzeichnis: Filter für Farb- bzw. S/W-Abbildungen

Daten

  • Creative Commons Lizenz
  • GND-Verknüpfung bei Orten (fast vollständig), Autoren (fast vollständig), Werken (teilweise)
  • Eine Vereinfachung des Datenmodells ermöglicht die vollständige Integration des ‚Paderborner Repertoriums‘ und der ‚Marburger Repertorien‘ und ermöglicht damit künftig die Suche über sämtliche Daten
  • Beacon-Datei für Autoren und Werke implementiert
  • JSON-Export bei Handschriftenbeschreibungen, Orten, Werken und Autoren

Sonstiges