Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Andreas'

Vgl. Karl-Ernst Geith, in: 2VL 1 (1978), Sp. 337.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Petersburg (Böhmen), Gräfl. Czerninsche Bibl., ohne Sign.

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

  • Johann Lambel, Bruchstück einer Legende vom heiligen Andreas, in: Germania 12 (1867), S. 76-80. [online]
  • Carl Kraus (Hg.), Deutsche Gedichte des zwölften Jahrhunderts, Halle 1894. [online]