Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Priester Arnolt: 'Juliane'

Vgl. Peter Ganz, in: 2VL 1 (1978), Sp. 489-493 + Karl-Ernst Geith, in: 2VL 11 (2004), Sp. 816-818

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. A 216
  2. Graz, Universitätsbibl., Ms. 1501, Bl. 70-134

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Schlagwörter

Priester Arnolt

Ausgaben

(Hinweis)

  • Ilse Wimmerer, Die Julianenlegende der Gothaer Handschrift Ch. A. 216. Text, in: ZfdA 71 (1934), S. 227-258. [online]
  • Karl-Ernst Geith, Priester Arnolts Legende von der heiligen Juliana. Untersuchungen zur lateinischen Juliana-Legende und zum Text des deutschen Gedichtes, Diss. Freiburg i.Br. 1965.