Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Dorothea' (Verslegende II)

Vgl. Werner Williams-Krapp, in: 2VL 2 (1980), Sp. 211-216 + 2VL 11 (2004), Sp. 380, hier Bd. 2, Sp. 213 (Nr. A.II) + Bd. 11, Sp. 380

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Brüssel, Königl. Bibl., ms. II 143 (Kat.-Nr. 3395)

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgabe

  • Robert Priebsch, Aus deutschen Handschriften der Königlichen Bibliothek zu Brüssel II. III., in: Zeitschrift für deutsche Philologie 36 (1904), S. 58-86, 371-387. [online]