Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 11398

Aufbewahrungsort | Inhalt | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 125Codex

Inhalt 

Bl. 6v-60v = Johann von Neumarkt: 'Buch der Liebkosung'

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 59f. [online]
  • Franz Viktor Spechtler, Zwei neue Handschriften mit der Übersetzung des 'Liber Soliloquiorum' Johanns von Neumarkt, in: ZfdA 98 (1969), S. 209-214, hier S. 209, Anm. 2.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle P2). [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
ArchivbeschreibungPaul Wüst (1905) 14 Bll. + Walther Dolch (o.J.) 28 Bll. (Konzept)
Mitteilungen von Eckhart Triebel
September 2013