Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1192

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 413Codex197 Blätter

Inhalt 

Historiographische Sammelhandschrift des Klosters Niederaltaich aus dem 11.-15. Jh., darin dt:
Bl. 177ra-179rb 'Kaiserchronik' B [Exzerpt] (Schröder Nr. 25)
Bl. 196v-197r 'Summarium Heinrici' (R)
Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 913)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße315 x 222 mm
Schriftraum227 x 162 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl40
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt
EntstehungszeitMitte oder 3. Viertel 13. Jh.
Schreibsprachebair. mit md. Spuren (Schröder S. 22)
SchreibortNiederaltaich

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Hans Ferdinand Maßmann (Hg.), Der keiser und der kunige buoch oder die sogenannte Kaiserchronik. Gedicht des zwölften Jahrhunderts, Dritter Theil (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur 4,3), Quedlinburg/Leipzig 1854, S. 37f. (mit Textprobe). [online]
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. I: Cod. 1-2000, Wien 1864, S. 66f. [online]
  • Edward Schröder (Hg.), Kaiserchronik eines Regensburger Geistlichen (MGH Deutsche Chroniken I,1), Berlin 1895 (Neudruck Berlin/Zürich 1964), S. 22 (Nr. 25). [online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 41. [online]
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1743f. (Nr. 913).
  • Jürgen Wolf, Buch und Text. Literatur- und kulturhistorische Untersuchungen zur volkssprachigen Schriftlichkeit im 12. und 13. Jahrhundert (Hermaea N.F. 115), Tübingen 2008, S. 211 u. 309f.
  • manuscripta.at - Mittelalterliche Handschriften in österreichischen Bibliotheken, >>> Direktlink zu dieser Handschrift. [online]
ArchivbeschreibungR. Kurz (1927) 2 Bll.
Juli 2019