Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13214

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 177 Helmst.Codex344 Blätter

Inhalt 

Bl. 207r-258v = Arnold von Harff: Reisebericht

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße315 x 210 mm
Entstehungszeit17. Jh. (zwischen 1615 und 1624) (Honemann S. 174)
Schreibsprachehd. mit niederrhein. Einschlägen (Honemann S. 174)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Erste Abtheilung: Die Helmstedter Handschriften I, Wolfenbüttel 1884 (Nachdruck unter dem Titel: Die Helmstedter Handschriften Bd. 1: Codex Guelferbytanus 1 Helmstadiensis bis 500 Helmstadiensis [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 1], Frankfurt a.M. 1963), S. 160 (Nr. 204). [online]
  • Volker Honemann, Arnold von Harff, in: 2VL 1 (1978), Sp. 471f. + 2VL 11 (2004), Sp. 136, hier Bd. 1, Sp. 472.
  • Volker Honemann, Zur Überlieferung der Reisebeschreibung Arnolds von Harff, in: ZfdA 107 (1978), S. 165-178, hier S. 174f.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine
September 2012