Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13390

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 610Codex521 Seiten

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift hagiographischen und chronikalischen Inhalts, darin:
S. 4-11 = Steffan Kapfman: Pilgerreisebericht
S. 39 = 'Agnus Dei'-Gedicht, dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 205 mm
EntstehungszeitHauptteil 1452-1459; S. 4-11 = Nachtrag, 16. Jh.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Gustav Scherrer, Verzeichniss der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875 (Nachdruck Hildesheim/New York 1975), S. 196f. [online]
  • Monika Zimmermann und Jürgen Stohlmann, Lateinische und deutsche 'Agnus Dei'-Gedichte. Ein vorläufiges Handschriftenverzeichnis, in: Mittellateinisches Jahrbuch 13 (1978), S. 334-337, hier S. 337 (Nr. 5).
  • Volker Honemann, Kapfman, Steffan, in: 2VL 4 (1983), Sp. 992.
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Die Handschriften der Stiftsbibliothek St. Gallen, Bd. 1: Abt. IV, Codices 547-669. Hagiographica, Historica, Geographica, 8.-18. Jahrhundert, Wiesbaden 2003, S. 186-191.
  • Frauen im Galluskloster. Katalog zur Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen (20. März - 12. November 2006), St. Gallen 2006, S. 102.
Archivbeschreibung---
rg, August 2012