Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13716

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Budapest, Nationalbibl., Cod. Germ. 22Codexnoch 142 Blätter [s.u. Ergänzender Hinweis]

Inhalt 

Hieronymus Posser: 'Auslegung der Zehn Gebote'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße219 x 147 mm
Schriftraum152-160 x 95-104 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl26-27
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Vizkelety S. 55)
Schreibsprachebair.-österr. (Vizkelety S. 55)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • András Vizkelety, Beschreibendes Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in ungarischen Bibliotheken, Bd. 1, Wiesbaden 1969, S. 55f. [online]
  • Gerold Hayer, Der Salzburger Prediger und Jurist Hieronymus Posser († 1454). Biographie - Werke - Überlieferung, in: Festschrift für Adalbert Schmidt zum 70. Geburtstag, hg. von Gerlinde Weiss unter Mitwirkung von Gerd-Dieter Stein (Stuttgarter Arbeiten zur Germanistik 4), Stuttgart 1976, S. 193-219, hier S. 210.
  • Balázs Nemes, Die mittelalterlichen Handschriften des Miklós Jankovich im Spiegel zeitgenössischer Kataloge I, in: Magyar Könyvszemle 118 (2002), S. 387-410, hier S. 392. [online]
  • Balázs Nemes, Die mittelalterlichen Handschriften des Miklós Jankovich im Spiegel zeitgenössischer Kataloge II, in: Magyar Könyvszemle 119 (2003), S. 67-88, hier S. 69, Anm. 45 und S. 71. [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisVorn fehlen ca. 3 Lagen, die - da die 'Auslegung der Zehn Gebote' ohne Textverlust beginnt - einen weiteren Text bzw. weitere Texte enthalten haben müssen.
Gisela Kornrumpf (München), Oktober 2010