Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 14585

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Dresden, Landesbibl., Mscr. M 2CodexI + 539 Blätter

Inhalt 

Bl. 1ra-488vb = Nikolaus von Dinkelsbühl-Redaktor: Jahrespredigten
Bl. 492va-515va = Nikolaus von Dinkelsbühl-Redaktor: 'Vaterunser'-Auslegung
Bl. 515va-519ra = Nikolaus von Dinkelsbühl-Redaktor: 'Ave Maria'-Auslegung

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße400 x 280 mm
Schriftraum270-275 x 170-175 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl34-38
Entstehungszeit1472 (Bl. 530rb)
Schreibsprachemittelbair. (Hoffmann)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Franz Schnorr von Carolsfeld, Katalog der Handschriften der königl. öffentlichen Bibliothek zu Dresden, Bd. II, Leipzig 1883 (Korrigierter und verbesserter Nachdruck: Katalog der Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek zu Dresden, Bd. II, Dresden 1981), S. 411. [online]
  • Werner J. Hoffmann, Die deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
März 2021