Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 14768

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Erfurt, Universitätsbibl., Cod. Ampl. 12° 3CodexII + 129 Blätter

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift; darin dt.:
Bl. 1r-76r = Lat.-dt. Vokabular zu Teil 1 von Alexander de Villa Dei: 'Doctrinale'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße146 x 110 mm
Entstehungszeit1. Viertel 15. Jh. (Schum S. 758)

Forschungsliteratur 

Abbildungenbescheidenheit S. 43 [= Bl. 1r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Wilhelm Schum, Beschreibendes Verzeichniss der Amplonianischen Handschriften-Sammlung zu Erfurt, Berlin 1887 (Nachdruck Hildesheim 2010), S. 758f. [online]
  • bescheidenheit. Deutsche Literatur des Mittelalters in Eisenach und Erfurt. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha in der Universitätsbibliothek Erfurt vom 22. August bis 13. Oktober 2006, hg. von Christoph Fasbender, Gotha 2006, S. 42f. (A.3.3) [Nikolaus Henkel].
ArchivbeschreibungHeinrich Niewöhner (1917) 7 Bll.
Jürgen Wolf (Berlin) / sw, Januar 2022