Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 14789

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Dessau, Landeshauptarchiv, Abt. Dessau, GAR V, 411 Nr. 32Codex306 Blätter

Inhalt 

Juristische Sammelhandschrift; darin:
Bl. 1r = Notizen zu den Jahren 1434-1439, Rezept
Bl. 2r-34r = Johann von Buch: 'Richtsteig Landrechts'
Bl. 34r-35r = Register zum 'Weichbildrecht'
Bl. 35r-36v = 'Weichbildrecht' (Fragment)
Bl. 37r-97v = Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Landrecht)
Bl. 98r-188v = 'Schwabenspiegel' (Landrecht) (Kz2 [z])
Bl. 190r-231v = Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Lehnrecht) mit Vorreden und Register
Bl. 232r-297v = Johann von Buch: 'Richtsteig Landrechts'
Bl. 298r-305v = Schöffensprüche für Magdeburg und chronikalische Notizen
Bl. 306rv: lat. Mariengebet, Notizen

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße285 x 210 mm
Schriftraum220-230 x 160-170 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl24-30
VersgestaltungVerse nicht abgesetzt (Reimvorreden)
EntstehungszeitAnfang 15. Jh.
Schreibsprachemd./nd. (Butzmann Bl. 4; vgl. Oppitz S. 664)
SchreibortHarzgerode (Grosse, Schwabenspiegel, S. 16)

Forschungsliteratur 

AbbildungenGrosse, Handschriften nach S. 32 [= Bl. 98r], nach S. 48 [= Bl. 172r]
Literatur
(Hinweis)
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 277f. (Nr. 1236).
  • Rudolf Grosse, Die mitteldeutsch-niederdeutschen Handschriften des Schwabenspiegels in seiner Kurzform. Sprachgeschichtliche Untersuchung (Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Philol.-hist. Klasse, Bd. 56,4), Berlin 1964, S. 6.
  • Rudolf Grosse (Hg.), Schwabenspiegel. Kurzform. Mitteldeutsch-niederdeutsche Handschriften (MGH Fontes iuris Germanici antiqui, Nova Series V), Weimar 1964, bes. S. 9-16. [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 664f. (Nr. 987).
ArchivbeschreibungHermann Wäschke (1909) 21 Bll.
Hans Butzmann (1942) 24 Bll. (unter Zerbst)
Ergänzender HinweisNachweis des aktuellen Aufbewahrungsortes und der aktuellen Signatur durch Anke Boeck (Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt Abteilung Dessau, 5/2007).
Mitteilungen von Klaus Graf
Jürgen Wolf (Berlin), August 2011