Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 14963

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Genf, Bibl. von Genf, Ms. Jallabert 51Codex51 Blätter

Inhalt 

Bl. 7ra–vb, 25ra–29ra = Von den sieben Planeten
Bl. 8r–12v = Kalender (unvollständig)
Bl. 37rb–49rb = Konrad von Eichstätt: 'Regel der Gesundheit'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße363 x 271 mm
Spaltenzahl1-2
Zeilenzahl31-36
Besonderheiten25 kolorierte Federzeichnungen
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 401)
Schreibspracheschwäb. (Kat. dtspr. ill. Hss.)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Kat. dtspr. ill. Hss. (1991) Abb. 216 [= Bl. 28r]
  • Kat. dtspr. ill. Hss. (2021) Abb. 73 [= Bl. 33v] (Farbabb.)
Literatur
(Hinweis)
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 401f. (Nr. 11.4.18) und Abb. 216. [online] [zur Beschreibung] [PDF online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Polina Gedova, Nino Nanobashvili, Pia Rudolph und Nicola Zotz, Bd. 9,2/3 (Medizin - Albertanus von Brescia, 'Melibeus und Prudentia'), München 2021, S. 227f. (Nr. 87.2.6) und Abb. 73. [online] [zur Beschreibung]
Archivbeschreibung---
sw, Dezember 2021