Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15307

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Leipzig, Universitätsbibl., Ms. 1677aFragment38 Blätter bzw. Blattreste

Inhalt 

'Historienbibel' (Gruppe IIa)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210-215 x 190-200 mm
Schriftraum190-200 x 155 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl24-31
EntstehungszeitEnde 15. Jh. (Pensel S. 274)
Schreibsprachealem. (Pensel S. 274)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der deutschen mittelalterlichen Handschriften in der Universitätsbibliothek Leipzig. Zum Druck gebracht von Irene Stahl (Deutsche Texte des Mittelalters 70/3), Berlin 1998, S. 274f. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 7,1/2 (Historienbibeln, von Ulrike Bodemann), München 2008, S. 50. [online]
Archivbeschreibung---
Februar 2021