Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15440

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB VII 32Codex258 Blätter

Inhalt 

Bl. 177r, Z. 16-19 = 'Deutsche (Weingartner) Buchunterschrift' (Steinmeyer Nr. 87)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße210 x 150 mm
Schriftraum165 x 105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl19
Schreibsprachealem.
SchreibortSt. Gallen (Hoffmann, S. 391f.)
Datierung der Hs. 11. Jh., 1. Hälfte (Autenrieth, S. 175)
11. Jh., 3. Viertel (Hoffmann, S. 391)
Überlieferungstyp

Nach dem Explizit von Buch III der Dialogi Gregors des Großen wird der Begriff Dialogi ahd. erklärt.

Schrifttyp karolingische Minuskel

Forschungsliteratur 

AbbildungenS/W-Abbildung im Internet: Bl. 177r
Literatur
  • Ludwig Weiland, Ahd. Schreibernotiz, in: ZfdA 34 (1890), S. 80. [online]
  • Elias von Steinmeyer (Hg.), Die kleineren althochdeutschen Sprachdenkmäler, Berlin 1916 (Nachdruck Dublin/Zürich 1971), Nr. 87, S. 404. [online]
  • Johanne Autenrieth, Die Handschriften der ehemaligen Hofbibliothek Stuttgart, Bd. 1: Codices iuridici et politici (HB VI 1-139), Patres (HB VII 1-71) (Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart II,3), Wiesbaden 1963, S. 175-76. [online]
  • Hartmut Hoffmann, Buchkunst und Königtum im ottonischen und frühsalischen Reich, 2 Bde. (Schriften der MGH 30,I-II), Stuttgart 1986, S. 391f.
  • Norbert Kruse, Die Weingartner Buchunterschrift, in: Althochdeutsch, hg. von Rolf Bergmann, Heinrich Tiefenbach und Lothar Voetz, Bd. 1: Grammatik. Glossen und Text, Heidelberg 1987, S. 895-899.
  • Ernst Hellgardt, Die deutschsprachigen Handschriften im 11. und 12. Jahrhundert. Bestand und Charakteristik im chronologischen Aufriß, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 35-81, hier S. 55 (Nr. 25).
  • Norbert Kruse, Ein unbekannter althochdeutscher Text in Isny: Notker der Deutsche zu Fragen der Astronomie, in: Im Oberland. Kultur, Geschichte, Natur. Beiträge aus Oberschwaben und dem Allgäu 14,2 (2003), S. 9-17, hier S. 16.
  • Norbert Kruse, Eine neue Schrift Notkers des Deutschen: Der althochdeutsche Computus, in: Sprachwissenschaft 28 (2003), S. 123-155, hier S. 151f.
  • Rolf Bergmann (Hg.), Althochdeutsche und altsächsische Literatur, Berlin/Boston 2013, hier S. 505 ('Weingartner Buchunterschrift', Rolf Bergmann).
Elke Krotz (Wien), März 2016