Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15937

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Straßburg, Seminarbibl., Cod. A. V. 22 [verbrannt]Codexunbekannt

Inhalt 

'Elsässische Legenda aurea'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße"Klein-2°" (Schmidtke S. 328, Anm. 1)
Schriftraumunbekannt
Spaltenzahlunbekannt
Zeilenzahlunbekannt
EntstehungszeitEnde 14. Jh. (Schmidtke S. 328, Anm. 1)
Schreibspracheunbekannt

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Dietrich Schmidtke, Wiesbadener Fragmente einer frühen Handschrift der 'Elsässischen Legenda Aurea', in: ZfdA 124 (1995), S. 328-336, hier S. 328, Anm. 1.
Archivbeschreibung---
Manuel Bauer, März 2009