Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1642

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Graz, Universitätsbibl., Ms. 1257Codex329 Blätter

Inhalt 

Lat. Nonnengebetbuch mit dt. Rubriken (Überschriften, Gebetsanweisungen, Erklärungen); darin dt. ergänzt:
Interlinearversion zu Psalm 88 mit Marginal-Glossen [Bl. 237r-239v]
[Mariengedicht; Marginalnachtrag Ende 12. Jh.] [Bl. 245v, 246r, 246v (Ränder)]
[Freidank und Minnesang-Zitate; Marginalnachtrag 14. Jh.] [Bl. 233v, Rand außen oben]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße210 x 160 mm
Schriftraumca. 165 x 110 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl19 + 19
VersgestaltungVerse abgesetzt
EntstehungszeitGrundstock: Ende 12. Jh. (Kern S. 272); Interlinearversion zu Psalm 88: 1. Viertel 13. Jh.
Schreibsprachebair.-österr.
SchreibortChorfrauenstift Seckau

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Anton Schönbach, Über einige Breviarien von Sanct Lambrecht, in: ZfdA 20 (1876), S. 129-197, bes. S. 144-156 (mit Abdruck). [online]
  • Anton Kern, Die Handschriften der Universitätsbibliothek Graz, Bd. 2 (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Steiermark 2), Wien 1956, S. 272f. [online]
  • Berndt Jäger, "Durch reimen gute lere geben". Untersuchungen zu Überlieferung und Rezeption Freidanks im Spätmittelalter (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 238), Göppingen 1978, S. 23f., 77.
  • Ernst Hellgardt, Die deutschsprachigen Handschriften im 11. und 12. Jahrhundert. Bestand und Charakteristik im chronologischen Aufriß, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 35-81, hier S. 67 (Nr. 166).
  • Ernst Hellgardt, Seckauer Handschriften als Träger frühmittelhochdeutscher Texte, in: Die mittelalterliche Literatur in der Steiermark. Akten des Internationalen Symposions Schloß Seggau bei Leibnitz 1984, hg. von Alfred Ebenbauer, Fritz Peter Knapp und Anton Schwob (Jahrbuch für internationale Germanistik. Reihe A, Kongreßberichte 23), Bern u.a. 1988, S. 103-130, hier S. 103f., 109-111, 113.
  • Jürgen Wolf, Psalter und Gebetbuch am Hof: Bindeglieder zwischen klerikal-literaler und laikal-mündlicher Welt, in: Orality and Literacy in the Middle Ages. Essays on a Conjunction and its Consequences in Honour of D. H. Green, hg. von Mark Chinca und Christopher Young, Turnhout 2005, S. 139-179, hier S. 172f. (Nr. 37).
  • Grazer Internet-Katalog [online]
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung---
Januar 2010