Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 16483

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hildesheim, Stadtarchiv, Best. 52 Nr. 382 (früher HM 382)CodexII + 256 Blätter

Inhalt 

Gebet- und Andachtsbuch

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße145 x 100 mm
EntstehungszeitAnfang 16. Jh. (Stahl S. 92)
Schreibsprachemd. (Stahl S. 92)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Irene Stahl, Mittelalterliche Handschriften im Stadtarchiv Hildesheim, eingeleitet von Helmar Härtel (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen. Kurzkatalog 4), Wiesbaden 2001, S. 92-97. [online]
Archivbeschreibung---
Januar 2007