Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 16505

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 1.11 Aug. 2°Codex235 Blätter

Inhalt 

Michael de Massa: 'Vita Christi', zweite (moselfrk.) Übersetzung (Wo)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße390 x 280 mm
Besonderheitenillustriert
Entstehungszeit1471 (vgl. Bl. 235r)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Bilder lesen S. 21 [= Bl. 144r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften I, Wolfenbüttel 1890 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 1: Codex Guelferbytanus A. Augusteus 2° bis 11.10 Augusteus 2° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 4], Frankfurt a.M. 1965), S. 46f. (Nr. 1619). [online]
  • Karl-Ernst Geith, Die Leben Jesu-Übersetzung der Schwester Regula aus Lichtenthal, in: ZfdA 119 (1990), S. 22-37, hier S. 29.
  • Karl-Ernst Geith, Lateinische und deutschsprachige Leben Jesu-Texte. Bilanz und Perspektiven der Forschung, in: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft 12 (2000), S. 273-289, hier S. 283.
  • Bilder lesen. Deutsche Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Katalog zur Ausstellung in der Herzog August Bibliothek vom 22. November 2015 bis 28. Februar 2016 (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 13; Station 9 der Ausstellungsreihe '10 Stationen zur mitteleuropäischen Buchmalerei des 15. Jahrhunderts'), Luzern 2015, S. 20f. (Nr. 7) [Stavros Vlachos].
ArchivbeschreibungHermann Herbst (1937)
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Juli 2016