Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 16789

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Erfurt, Universitätsbibl., Cod. Ampl. 4° 301Codex100 Blätter

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift (Quaestiones de Aristoteles); darin dt.:
Bl. 100r = 7 medizinische Ratschläge
Bl. 100v = Weinrezept, 6 Pestrezepte

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße222 x 162 mm
Entstehungszeitum 1400 (Niewöhner Bl. 3)
Schreibsprachemd. (Niewöhner Bl. 3)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Wilhelm Schum, Beschreibendes Verzeichniss der Amplonianischen Handschriften-Sammlung zu Erfurt, Berlin 1887 (Nachdruck Hildesheim 2010), S. 540. [online]
ArchivbeschreibungHeinrich Niewöhner (1919) 6 Bll.
Jürgen Wolf (Berlin), März 2007