Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 17448

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Lüttich / Liège, Universitätsbibl., ms. Wittert 71Codex226 Blätter

Inhalt 

Bl. 1-233 = Michael de Massa: 'Vita Christi', zweite (moselfrk.) Übersetzung (Lü)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße260 x 186 mm
Besonderheitenillustriert
Entstehungszeitum 1445 (Geith [2000] S. 282)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Karl-Ernst Geith, Die Leben Jesu-Übersetzung der Schwester Regula aus Lichtenthal, in: ZfdA 119 (1990), S. 22-37, hier S. 29.
  • Hans-Walter Stork, Betrachtungen zum Leben Jesu. Liège, Bibliothèque générale de l'Université, Ms. Wittert 71. Farbmikrofiche-Edition mit einer Einführung und Beschreibung der Handschrift von Hans-Walter Stork (Codices illuminati medii aevi 22), München 1991. [online]
  • Karl-Ernst Geith, Lateinische und deutschsprachige Leben Jesu-Texte. Bilanz und Perspektiven der Forschung, in: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft 12 (2000), S. 273-289, hier S. 282.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Klaus Graf, Orsolya Mednyánszky, Nigel F. Palmer
Juli 2019