Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 17640

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Leitmeritz / Litoměřice, Gymnasialbibliothek, Bruchstück o. Sign. [verschollen]Fragment2 Streifen

Inhalt 

Jacob van Maerlant: 'Rijmbijbel'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße192 x ?? mm
Schriftraum175 x ?? mm
Spaltenzahl1 (?)
Zeilenzahl39
BesonderheitenUrsprünglich Vorsatzblatt in einem Drucksammelband (u.a. mit Laktanz) der Gymnasialbibliothek (IV. B. 13)
Entstehungszeit13./14. Jh. (Dolch Bl. 1)
Schreibsprachemndl. (Dolch Bl. 1)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Robrecht Lievens, Middelnederlandse handschriften in Oost-Europa (Leonard Willemsfonds I), Gent 1963, S. 145 (Nr. 105).
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1905) 2 Bll.
Jürgen Wolf (Berlin), April 2007