Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 17703

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, Galerie Bassenge, Berlin, Nr. 2014/104,1008 [Verbleib unbekannt]CodexNoch 355 Blätter

Inhalt 

Bl. 115v-116v = 'Goslarer Gartengebet'
Bl. 248r-? = Magdalena von Freiburg: 'Goldene Litanei vom Leben und Leiden Jesu Christi'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgrößeca. 145 x 95 mm
Schriftraumca. 110 x 65 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl20-28
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Karl & Faber S. 5); um 1500 (Tenner S. 25); um 1520/30 (Schmidtke S. 47)
Schreibsprachend. (Karl & Faber S. 5); rheinfrk. (Tenner S. 25); ripuar. (Schmidtke S. 47)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Tenner Tafel IV (Nr. 41)
  • Bassenge (2012) S. 18
  • Bassenge (2014) S. 324
Literatur
(Hinweis)
  • Karl & Faber. Auktion 15 (11.-13. November 1937): Bibliothek Dr. J. Häberlin und Beiträge aus anderem Besitz [...], München 1937, S. 5f. (Nr. 18). [online]
  • Dr. Helmut Tenner KG. Auktion 126 (6. Mai 1980): Sammlung Adam, Teil I, Heidelberg 1980, S. 25 (Nr. 41) und Tafel IV.
  • Dietrich Schmidtke, Studien zur dingallegorischen Erbauungsliteratur des Spätmittelalters. Am Beispiel der Gartenallegorie (Hermaea N.F. 43), Tübingen 1982, S. 19, 46f. (Nr. 28).
  • Antiquariat F. Dörling, Hamburg. Auktion 107 (23.-26. November 1983): Wertvolle Bücher, Manuskripte und Autographen, Alte und moderne Kunst, Dekorative Graphik, Gemälde, Hamburg 1983, S. 13 (Nr. 11).
  • Antiquariat F. Dörling, Hamburg. Auktion 129 (18. und 19. November 1988): Wertvolle Bücher, Manuskripte und Autographen, Alte und moderne Kunst, Hamburg 1988, S. 9 (Nr. 6).
  • Bassenge. Auktion 100 (18. Oktoberl 2012): Incunabula. Handschriften, Einzelblätter, Inkunabeln [...], Berlin 2012, S. 18 (Nr. 509).
  • Bassenge. Auktion 104 (15. und 16. Oktober 2014): Wertvolle Bücher, Berlin 2014, S. 323-325 (Nr. 1008).
Mitteilungen von Sine Nomine, Max Schmitz
Juni 2017