Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18400

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Philadelphia (Pennsylvania), Univ. of Pennsylvania, Rare Book & Manuscript Libr. Collections, Ms. Cod. 1079 (früher Ms. Ger. 3)Codex228 Blätter (nach moderner Bleistiftzählung)

Inhalt 

Bl. 1ra-193ra = 'Der Tugenden Buch' (vermutlich zur Redaktion *Z gehörig, jedoch ohne Zuschreibung an Johannes von Freiburg)
Bl. 193rb-196r = Beichte
Bl. 196v-210v = Kapitelregister zu 'Der Tugenden Buch' (Berg/Kasper S. 1-25)
Bl. 211ra-226vb = Alfonsus Bonihominis: 'Epistula Rabbi Samuelis ad Rabbi Isaac', dt. (anonyme alem. Übersetzung oder Bearbeitung einer älteren alem. Übersetzung)
Bl. 227-228 = leer

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße300 x 210 mm
Spaltenzahl2 (Bl. 196r-210v: 1)
Entstehungszeit1433 (Bl. 226vb)
Schreibsprachealem. (Marsmann S. 452)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Verzeichniss einer wertvollen Sammlung von Werken, Manuscripten u. Autographen zum Theil aus dem Nachlasse des General-Arztes Dr. Puhlmann [...] Versteigerung durch [...] Rudolph Lepke, Dienstag den 8. Mai 1883 u. folg. Tage, Berlin 1883, S. 2 (Nr. 19). [online]
  • Kunsthandlung August Klipstein, vormals Gutekunst & Klipstein, Versteigerung in Bern 7.-10. Juni 1939: Kostbare Bücher Bibliothek Otto Th. Osmound und anderer Besitz [...], Bern 1939, S. 17 (Nr. 94). [online]
  • Kunsthandlung August Klipstein, vormals Gutekunst & Klipstein, Versteigerungs-Katalog XIX (3.-5. Dezember 1941): Nachlass Julius Hess, Hess-Antiquariat, Bern. Zweiter Teil: Kostbare Bücher. Inkunabeln, Handschriften [...], Bern 1941, S. 5 (Nr. 1244). [online]
  • Christopher U. Faye und William H. Bond, Supplement to the Census of Medieval and Renaissance Manuscripts in the United States and Canada, New York 1962, S. 482. [online]
  • Norman P. Zacour und Rudolf Hirsch, Catalogue of Manuscripts in the Libraries of the University of Pennsylvania to 1800, Philadelphia 1965, S. 79. [online]
  • Monika Marsmann, Die Epistel des Rabbi Samuel an Rabbi Isaak. Untersuchung und Edition, Diss. München 1971, S. 443-445, 451f. (Beschreibung), 455-463 (Abdruck von Vorrede, Kap. I, XVII, XXIII, synoptisch mit dem Text der älteren alem. Hs. Zürich, Zentralbibl., Cod. Car. C 145).
  • Klaus Berg und Monika Kasper (Hg.), 'Das bůch der tugenden'. Ein Compendium des 14. Jahrhunderts über Moral und Recht nach der 'Summa theologiae' II-II des Thomas von Aquin und anderen Werken der Scholastik und Kanonistik, Bd. I: Einleitung, Mittelhochdeutscher Text (Texte und Textgeschichte 7), Tübingen 1984 (ohne diese Hs.); zur Redaktion *Z vgl. S. LVIII-LXI.
  • Karl Heinz Keller, Öser, Irmhart, in: 2VL 7 (1989), Sp. 84-89, hier Sp. 88 (zu den zwei anonymen alem. Übersetzungen der 'Epistula Rabbi Samuelis').
  • Monika Kasper-Schlottner, 'Der Tugenden Buch', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1134-1137 + Helgard Ulmschneider in: 2VL 11 (2004), Sp. 1568f., hier Bd. 9, Sp. 1135 (vorläufiger Hinweis auf diese Hs.).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Dr. Wilhelm Puhlmann. Sammler von Handschriften und Menzel-Freund, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 573-582, hier S. 577f. (Nr. 19).
  • Philadelphia. Rare Book & Manuscript Library of the University of Pennsylvania [Handschriftendatenbank]. [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDie Beschreibung beruht auf der angeführten Literatur sowie dem Digitalisat (das die definitive Identifizierung des ersten Textes ermöglichte) und der beigegebenen Beschreibung.
Mitteilungen von Klaus Graf, Sine Nomine, Ulrich-Dieter Oppitz
Gisela Kornrumpf (München), Oktober 2014